Weltklasse im Club

Federico Delbonis

Spieler

Meldelistenplatz: 4
Höchster ATP: 33
Nation: ARG
Jahrgang: 1990
Turned Pro: 2007
Größe: 1990 cm

Seit 2010 war er schon Wunschkandidat für Grün-Weiss Mannheim bei der Verjüngung des Teams, 2014 kam er dann ans Neckarplatt: der Argentinier Federico Delbonis. Über den Kontakt von Juan Pablo Brzezicki wechselte der 1,90 m große Linkshänder nach Mannheim. Nachdem Federico in den Jahren 2010 - 2012 hauptsächlich bei den ATP-Challenger-Turnieren erfolgreich war, gelang ihm im Sommer 2013 der lang ersehnte Durchbruch. Im Mai 2013 qualifizierte er sich für die French Open in Paris und erreichte die 2. Runde.

Wenige Wochen später qualifizierte er sich beim Hamburger Rothenbaum-Turnier ebenfalls für das Hauptfeld und startete einen Durchmarsch bis ins Finale. Inzwischen gewann der immer lächelnde Südamerikaner die Grand Prix-Turniere in Sao Paulo und Marrakech und stand in Hamburg sowie Nizza im Finale. Im November 2016 gewann "Fede" mit Argentinien den Davis Cup, und es blieb ihm vorbehalten, im entscheidenden Einzel beim Stande von 2:2 gegen Kroatien für sein Mutterland den Siegpunkt zu holen! Für Grün-Weiss Mannheim spielte er auch in der Meistersaison mehrfach und beeindruckte durch starke Leistungen - und seinen Wurf beim Aufschlag.