Weltklasse im Club

Rot Weiss empfängt Kurhaus Aachen

Autor: Sussan Karimi

Nur noch drei Spieltage, dann ist der Bundesliga-Spuk 2018 vorbei. Die Tabelle zeigt, wie spannend Bundesliga in diesem Jahr ist. Mannheim ist zur Zeit Tabellenführer, kann aber noch von den Blau Weißen aus Krefeld eingeholt werden, denn nur drei Punkte trennen die Beiden. Noch spannender ist allerdings der Kampf um den Klassenerhalt. Auch für das Team aus der schönen Domstadt und zwar der am Rhein sollten noch ein paar Punkte für einen ruhigeren Schlaf her. Und das am besten schon am Sonntag. Da, wo es am schönsten ist, nämlich daheim. Bisher war die Bilanz gegen Kurhaus Aachen eher bescheiden, aber in diesem Jahr ist eh alles anders, jede Serie geht irgendwann einmal zu Ende, also könnte man doch auch am Sonntag ein paar Printen vernaschen. Die Wetterbedingungen werden am Wochenende mit „nur“ 30 Grad etwas zuschauerfreundlicher. Die Kölner sind auf jeden Fall bereit ihre Heimbilanz mit Mann und Maus zu verteidigen. Zu Hause wurde noch nicht verloren - und so soll es auch bleiben! Mit dabei ist auf jeden Fall Publikumsliebling und Ballzauberer Dustin Brown, der das Publikum bei diesen Temperaturen sicherlich wach und wieder für einige Rauner sorgen wird. Also, eincremen, Kappe auf und ab zum Olympiaweg – Sonntag 05.08. ab 11.00 Uhr