Weltklasse im Club

Gladbach sagt: Danke Kohli!

Autor: Michael Hölzle

Philipp Kohlschreiber war die vergangenen vier Bundesliga-Saisons (2016 – 2019) die Nummer eins des Gladbacher HTC's und unter anderem massgeblich am Deutschen Meistertitel in 2016 beteiligt. Ob in Sachen Teamgeist, Motivation oder Einsatz auf dem Platz oder bei Autogramm- und Selfiewünschen neben dem Platz, war Philipp immer vorbildlich. Nur ein paar der Gründe, warum bei Heimspielen in Gladbach, an denen Philipp spielte, die höchsten Zuschauerzahlen verzeichnet werden konnten. 

Kohli hat sich nun entschieden in der kommenden Saison für den TC Grosshesselohe zu spielen. Auch wenn es uns schwerfällt, akzeptieren wir natürlich seine Entscheidung, dass er zukünftig für den Verein seiner neuen Wahlheimat München spielen möchte. 

Danke, Kohli! Danke für tolle vier Jahre und für das grossartige Tennis, was Du so oft für uns auf dem Platz gezeigt hast. Wir werden Dich vermissen, freuen uns aber jetzt schon, wenn Du bei uns auf der Anlage mal wieder zu Gast bist – wenn auch dann im "falschen" Trikot.